3. INTERNATIONALER KUNSTPARCOURS – Kurpark Bad Schlema 2015

Aktuelles

10.02.2015

Internationaler Kunstparcours geht in die dritte Runde

Bad Schlema. Nachdem in den Jahren 2008 und 2011 bereits sehr erfolgreich zwei Internationale Kunstparcours im Kurpark von Bad Schlema durchgeführt und zu Ende gebracht wurden, geht es in diesem Jahr in die dritte Runde.

Unter dem Motto „Lebenselixier“, hat die Gemeinde Bad Schlema unter Federführung des Vereins zur Wiedereröffnung Kur- und Heilbad Schlema e.V. und in Zusammenarbeit mit dem Hotel „Am Kurhaus“ und regionalen Künstlern und Sponsoren auch für diese Veranstaltung eine weltweite Ausschreibung herausgegeben, um im Sommer, vom 18. bis 25. Juli so viel wie möglich internationale Künstler zum Symposium nach Bad Schlema zu locken.

Bis zum 28. Februar besteht für die Künstler nun die Möglichkeit, ein interessantes Projekt zum Thema einzureichen. Dabei sind den Fantasien und dem Erfindungsreichtum keine Grenzen gesetzt – alle künstlerischen Ausdrucksmittel sind erlaubt,  welche für den Außenbereich geeignet sind. Im Rahmen der möglichen Kunstgenre wie Skulptur, Plastik, Objekte, Zeichnung/ Malerei, Installationen usw. sind Projekte von bildender, aufklärender, experimenteller und spielerischer Natur, Projekte mit Unterhaltungs- und Erlebnischarakter (begehbare Labyrinthe, kinetische Objekte) bzw. Projekte mit Prozesscharakter (z.B. Land- Art) usw. ebenso erwünscht.

Eine fachkundige Jury wird im März entscheiden, welche Künstler nach Bad Schlema reisen, um hier ihr Können unter Beweis zu stellen.

Ganz besonders freuen sich die Organisatoren, dass auch der III. Internationale Kunstparcours Bad Schlema durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen gefördert wird. Zudem haben wir in der Volksbank Erzgebirge einen verlässlichen Partner gefunden, der den Kunstparcours erheblich unterstützt.